Home » Demonstrationen » Aufruf zu weiteren Protestaktionen am 4. und 5. Juni 2010 gegen den brutalen Überfall der israelischen Armee auf die Friedensschiffe

Aufruf zu weiteren Protestaktionen am 4. und 5. Juni 2010 gegen den brutalen Überfall der israelischen Armee auf die Friedensschiffe


Demonstration am Freitag den 4. Juni, um 18.00 Uhr vom Roten Rathaus bis zum Pariser Platz.

163360_533342350021144_2114042832_n

Israel setzt sich immer wieder über alle internationale Gesetze und Normen hinweg und zieht dadurch die westlichen Demokratien als Verbündete in den moralischen Abgrund. Gerade jetzt ist die Zeit gekommen, eine neuartige Friedensbewegung, die sich gegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“, gegen Kriege, gegen Massenvernichtungswaffen, gegen Ursachen der Krisen und Konflikte und gegen alles Unvernünftige und Unmenschliche auf der Welt richtet, zu starten. Die Probleme sind global. Daher sollen alle von Vernunft geleiteten Menschen sich zusammenschließen und ihre Aktivitäten koordinieren. Das erste Etappenziel ist die Beendigung der Belagerung von Gaza. Das sind wir, unter anderem, den Gefallenen und Verletzten der Aktion „Free Gaza“ schuldig.

– Demonstration am Freitag den 4. Juni, um 18.00 Uhr vom Roten Rathaus bis zum Pariser Platz

– Kundgebung am Samstag den 5. Juni, 16.00 Uhr Am Breitscheidplatz vor der Gedächtniskirche

Veranstalter: Palästinensische, türkische, arabische, islamische Gemeinden und andere nichtmuslimische Vereine und Mitstreiter

V.i.S.d.P: Quds Arbeitsgruppe, Postfach 424015, 12082 Berlin, info@qudstag.eu