Home » Demonstrationen » Aufruf zur Demonstration am internationalen Qudstag 2019

Aufruf zur Demonstration am internationalen Qudstag 2019


Demonstration für einen gerechten Frieden in Palästina und der Welt!
Samstag, 01. Juni 2019 – 14:30 Uhr Berlin-Adenauerplatz
Gemeinsam gegen Zionismus und Antisemitismus!
#StopTheKillingInGaza
#BoycottApartheidIsrael

Qudstag 2019

Ein heißer Sommer?

Tatsache ist, dass ein weltweiter Widerstand gegen die Weltmacht USA und Ihren Verbündeten existiert.

Die US-Regierung bekämpft diesen Widerstand im Nahen Osten hauptsächlich durch den Aufbau immer neuer terroristischer Organisationen wie ISIS. Der Widerstand hat bislang den amerikanischen Terrorismus bezwingen können.

Nun planen die Hardliner in Washington den nächsten israelischen Krieg gegen palästinensische und libanesische Befreiungsorganisationen. Weltpolitisch sind die Vorbereitungen auf den Krieg längst im Gange. Die Kriegskoalition hat Hizbollah u. die iranischen Pasdaran als terroristische Organisationen eingestuft, um wieder einen „Krieg gegen den Terror“ zu inszenieren. Iran sei durch Sanktionen geschwächt und seine Pasdaran seien in Syrien eingeschränkt. Die Geheimdienste haben wichtige Stellen und Personen der Hizbollah erkundschaftet, die in der ersten Angriffswelle vernichtet werden sollen.

Wir werden, so wie es aussieht, einen heissen Sommer erleben, der unsere Generation prägen wird. Denn der Widerstand ist auch nicht untätig geblieben und wird schon wieder für Überraschungen sorgen.

Am internationalen Qudstag 2019 werden wir die Gefahren für den Weltfrieden thematisieren und gegen die Kriegstreiber Stellung beziehen.